Amavida
Liebe das Leben! Ihr persönlicher Ideen- & Beratungsbrief

Positives Denken

Zufriedenheit

Gelassenheit

Glück

Donnerstag, 23. November 2017 
Startseite
   


Ich freue mich, dass Sie hier auf unserer Internetseite sind!

Bild von Inga Fisher Herzlich willkommen bei Amavida – schön, dass Sie zu uns gefunden haben!

Sie sind hier gold-
richtig, wenn Sie ...

...  sich nach einem bewussten und erfüllten Leben sehnen,
...  nach einem Sinn hinter der Hektik des Alltags suchen,
...  spüren, dass erstaunliche Fähigkeiten in Ihnen verborgen sind, die nur den richtigen Anstoß brauchen, um sich zu entfalten,
...  wenn Sie bisher nur noch nicht den richtigen Weg gefunden haben, Ihre Träume umzusetzen.

Ich verspreche Ihnen: Amavida wird Ihnen ein wertvoller Ratgeber für Beruf und Privatleben sein. Praxisorientierte, einfach umsetzbare Tipps werden Ihnen zu einem erfüllteren Leben verhelfen – und es wird Ihnen Spaß machen, sie anzuwenden.

Schauen Sie sich am besten gleich mal um!



Viel Vergnügen mit Amavida wünscht Ihnen

Ihre
Inga Fisher
Inga Fisher
Chefredakteurin



Suche auf Amavida




 Inhalte der aktuellen Ausgabe
Das lesen Sie in der September-Ausgabe von Amavida

Stress – Nein danke! So tanken Sie neue Kraft!
Stress ist in aller Munde und als logische Konsequenz auch das „Stressmanagement“. Das heißt im Grunde nichts anderes, als den Stress in den Griff zu bekommen und kontrollierbar zu machen.
Kampf der Reizüberflutung – So reduzieren Sie Ihren Stress
Stress gibt es in allen möglichen Varianten – mal empfinden Sie ihn vielleicht als positiv, wenn er Sie beflügelt, Sie zu besonderen Leistungen antreibt oder Sie Außergewöhnliches erleben lässt. Sie fühlen sich großartig, obwohl oder gerade weil alles um Sie herum rotiert und auf Hochtouren läuft. Auf diesen Stress wollen Sie wahrscheinlich nicht verzichten, denn er ist das Salz in der Suppe und trennt den schnöden Alltag von besonderen Ereignissen. Was aber passiert mit Ihnen, wenn Sie zu lange zu viel Stress haben? Was sind die Folgen und was können Sie dagegen tun? Lesen Sie, wie Sie Ihre persönlichen Stressfaktoren erkennen und reduzieren.
So laden Sie Ihre leeren Batterien auf – mit der Kraft der Natur
Nirgendwo sonst gelingt es Ihnen so gut, so schnell und so einfach, innerlich aufzutanken als in der Natur. Aber warum nur tut uns die Natur so gut? Marco von Münchhausen geht seit vielen Jahren der Frage nach, wie Menschen innerlich auftanken können. In seinem Buch „ Wo die Seele auftankt“ hat er dazu verschiedene Methoden zusammengetragen. Einer davon, dem Auftanken in der Natur, sei hier besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Lesen Sie, welche besondere Wirkung die Natur hat und warum sie Balsam für Ihre Seele ist.
Der effektivste Stresskiller – Sagen Sie „nein“
Immer wieder kommt es bei Ihnen wahrscheinlich wie bei den meisten vor, dass Sie etwas tun, das Sie gar nicht tun wollen – sei es dass Sie eine Einladung annehmen, eine Arbeit übernehmen, einer Bitte nachgeben, obwohl Sie eigentlich weder Zeit noch Lust haben. Und schon haben Sie wieder mehr Stress, sei es dass Sie zeitlich in die Bedrouille kommen, sich einfach nur ärgern oder sich ausgenutzt fühlen. Ein hoher Preis, den Sie zahlen, obwohl dies gar nicht nötig wäre. Aber warum nur fällt es so schwer, „nein“ zu sagen? Und vor allen Dingen: Was können Sie dagegen tun?
Die sieben wirkungsvollsten Methoden, „nein“ zu sagen
Manche machen es einem ja nicht gerade leicht, „nein“ zu sagen, sondern appellieren – ob bewusst oder unbewusst – an Ihre Schuldgefühle und Ihre Ängste. Sie können es vielleicht manchmal kaum selbst glauben, wozu Ihre lieben Mitmenschen Sie bringen. Wie sie das schaffen? Besonders beliebt sind Überrumpelung zwischen Tür und Angel, Druck, Erpressung oder auch die Schmeichel- oder Mitleidstour. Wappnen Sie sich dagegen und erteilen Sie Ihrem Gegenüber hart, aber herzlich eine Absage. Wichtig ist, dass Sie dabei klar und freundlich bleiben.
Flüchten Sie aus Ihrem Alltag – mit Fantasiereisen
Sie kennen vielleicht das Gefühl: Manchmal würden Sie am liebsten alles stehen und liegen lassen, das nächste Flugzeug besteigen und ganz ganz ganz weit weg fliegen. In paradiesische Landschaften, traumhafte Länder, mit freundlichen Menschen. Sorgenfrei, schwerelos – einfach nur sein und genießen. Pure Fantasie? Ja! Denn wahrscheinlich wollen Sie gar nicht wirklich weg und Ihr eigentlich doch ganz schönes Leben und Ihre Lieben hinter sich lassen. Aber warum sollten Sie der Fantasie nicht ab und zu nachgehen und sich damit den Alltag versüßen? Lesen Sie, wie Sie ganz einfach kurzzeitig verreisen können, ohne sich vom Fleck zu bewegen – und dabei wunderbar entspannen.
Lesen Sie außerdem
  • Daran merken Sie, dass Sie gestresst sind
  • Erkennen Sie Ihre persönlichen Stressfaktoren
  • Lieblingsorte im Alltag
  • Tagträumen – ein kurzer Ausflug
  • und vieles mehr!
Sie möchten auch von diesen Tipps profitieren? Dann fordern Sie sich jetzt die aktuelle Ausgabe von Amavida zu Ihrem kostenlosen 14-Tage-Test an!



Weitere Ausgabeninhalte:


Mehr Licht in Ihrem Leben

Jeden Sonnenstrahl genießen ist im Sommer die beste Möglichkeit – derer gibt es im Winter aber leider nicht viele. Da hilft oft nur künstliches Licht. Morgens, wenn es noch grau und dunkel ist, machen Sie so viel Licht wie möglich an, damit Ihr Körper den „Tag“ registriert. Eine Lichttherapie unter ärztlicher Aufsicht oder der gelegentliche, wohl dosierte Besuch eines Sonnenstudios kann Ihnen ebenso im Kampf gegen das Winterdepressiönchen helfen. Warum? Licht (ab ca. 2.500 Lux), insbesondere Sonnenlicht, ist einer der stärksten äußeren Reize für die Produktion von Hormonen (u.a. Melatonin, Serotonin), die das Wohlbefinden positiv beeinflussen.



© 2017, Amavida GmbH 
[ Startseite | Das ist Amavida | Tipp der Woche | Shop ]

Kontakt | Impressum