Amavida
Liebe das Leben! Ihr persönlicher Ideen- & Beratungsbrief

Positives Denken

Zufriedenheit

Gelassenheit

Glück

Donnerstag, 23. November 2017 
Startseite
   


Ich freue mich, dass Sie hier auf unserer Internetseite sind!

Bild von Inga Fisher Herzlich willkommen bei Amavida – schön, dass Sie zu uns gefunden haben!

Sie sind hier gold-
richtig, wenn Sie ...

...  sich nach einem bewussten und erfüllten Leben sehnen,
...  nach einem Sinn hinter der Hektik des Alltags suchen,
...  spüren, dass erstaunliche Fähigkeiten in Ihnen verborgen sind, die nur den richtigen Anstoß brauchen, um sich zu entfalten,
...  wenn Sie bisher nur noch nicht den richtigen Weg gefunden haben, Ihre Träume umzusetzen.

Ich verspreche Ihnen: Amavida wird Ihnen ein wertvoller Ratgeber für Beruf und Privatleben sein. Praxisorientierte, einfach umsetzbare Tipps werden Ihnen zu einem erfüllteren Leben verhelfen – und es wird Ihnen Spaß machen, sie anzuwenden.

Schauen Sie sich am besten gleich mal um!



Viel Vergnügen mit Amavida wünscht Ihnen

Ihre
Inga Fisher
Inga Fisher
Chefredakteurin



Suche auf Amavida




 Inhalte der aktuellen Ausgabe
Das lesen Sie in der Januar-Ausgabe von Amavida

Machen Sie sich unabhängig: Stärken Sie Ihr Selbst!
Selbstbewusstsein, Selbstwertgefühl, Selbstvertrauen und Selbstsicherheit, Selbstachtung, Selbstzufriedenheit: All diese Begriffe sind letztendlich nichts anderes als Synonyme für ein unbelastetes und entkrampftes Verhältnis zu sich selbst. Und gleichermaßen Garant für ein selbstbestimmtes und glückliches Leben. Aber wie lässt sich das erreichen? Recht auffällig haben all diese Begriffe ein Wort gemeinsam, nämlich „selbst“. Das scheint also der Schlüssel zu sein und fordert geradezu heraus: Stärken Sie Ihr Selbst!
9 Basics für mehr Selbstbewusstsein
Gehören Sie auch zu den Menschen, die gerne selbstbewusster wären? Wie oft schon haben Sie andere Menschen bewundert, die offen und ohne Unsicherheiten jede Situation meistern und scheinbar nie das Vertrauen in sich verlieren? Seien Sie versichert – auch denen ist das Selbstbewusstsein nicht unbedingt in die Wiege gelegt. Die ersten Erlebnisse in Ihrer Kindheit spielen ganz sicher eine wesentliche Rolle. Aber im Verlauf der Jahre kommt es auch erheblich darauf an, wie Sie mit Ihren Erfahrungen – positiven wie negativen – umgehen und welche Schlüsse Sie daraus ziehen. Denn Selbstbewusstsein ist kein statischer Daseinszustand, sondern ein Prozess, dem Sie sich kontinuierlich widmen können. Lesen Sie im Folgenden 9 „Basis-Regeln“, die Ihnen helfen, mehr Selbstbewusstsein zu entwickeln.
Finden Sie die Selbstsicherheit, die in Ihnen steckt
Drei Fachleute – drei verschiedene Meinungen! Nicht nur in Fachkreisen ist das so, sondern auch im privaten. Fragen Sie drei Freunde nach Ihrer Meinung zu einem bestimmten Problem, so werden Sie voraussichtlich drei unterschiedliche Ratschläge bekommen. Dennoch geht es Ihnen wahrscheinlich wie den meisten, dass Sie andere immer wieder nach Ihrer Meinung oder Ihrem Rat fragen. So bewegen Sie sich unentwegt in dem Spannungsfeld zwischen dem Urteil anderer und Ihrem eigenen – immer darauf bedacht, das „Richtige“ zu tun. Ganz abgesehen davon, dass Sie sich so vom Urteil anderer Menschen abhängig machen, kann das auch ganz schön verwirrend und anstrengend sein. Es bringt Ihnen nicht unbedingt mehr Klarheit und Sicherheit, wenn Sie unterschiedliche Ansätze unter einen Hut bringen wollen. Da hilft nur eins: Finden Sie die Sicherheit in sich selbst!
Die 10 besten Tipps: Pflegen und stärken Sie Ihr Selbstwertgefühl
Die Basis eines gesunden Selbstwertgefühls wird sicher bereits in der Kindheit gelegt – je nachdem wie viel Zuneigung und Anerkennung Sie erhalten haben, insbesondere von Ihren Eltern, konnten Sie mehr oder weniger Selbstwertgefühl entwickeln. Im Verlauf der Jahre ändert sich daran nichts Wesentliches – das Streben nach Lob und Anerkennung verlagert sich nur auf den Beruf, auf den Partner oder Freunde. Ist dieser Weg jedoch eher mit Sprüchen à la „Das bist Du nicht wert“ oder „Du kannst aber auch gar nichts“ gepflastert, ist es eher schwierig, ein ordentliches Maß an Selbstwertgefühl zu entfalten. Aber es ist nicht irreversibel! Verfallen Sie nicht in die Maxime „Ich bin, was ich leiste“, sondern entdecken Sie Ihr Gefühl für Ihren wahren eigenen Wert – indem Sie es kontinuierlich pflegen.
Setzen Sie Schlagfertigkeit zielgerichtet ein
Wünschen Sie sich auch manchmal, schlagfertiger zu sein? Immer sofort die richtige Antwort oder Erwiderung parat zu haben und nicht erst – wie es so häufig vorkommt – zwei Stunden später? Ärgern Sie sich, wenn Sie sich mal wieder vor den Kopf gestoßen fühlen und einfach nicht wissen, was Sie sagen sollen? Und zweifeln Sie deshalb an Ihrem Selbstbewusstsein? Dann sind Sie in bester Gesellschaft – vielen Menschen geht das so. Schlagfertigkeit wird oft mit Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit gleichgesetzt: Menschen, die schlagfertig sind, lassen sich nichts gefallen und sind nicht unterzukriegen. Aber ist das tatsächlich so, dass Schlagfertigkeit automatisch bedeutet, dass jemand selbstsicher ist?
Haben Sie mehr Selbstvertrauen: Machen Sie Ihr eigenes Ding
Natürlich lebt keiner in seinem eigenen kleinen Mikrokosmos: Wie alle anderen brauchen wahrscheinlich auch Sie – mehr oder weniger – Anerkennung von außen. Der Philosoph Hegel bezeichnete den menschlichen Kampf um Anerkennung sogar als den wahren Motor der Geschichte und des Handelns. Aber ist das gut so? Kennen Sie auch das Gefühl, etwas zu tun, nur um Anerkennung zu bekommen, anstatt selbst stolz darauf sein zu können? Fühlen Sie sich auch manchmal nur dann gut, wenn die Umwelt Sie lobt? Schätzen Sie manchmal Ihre eigene Leistung gering, wenn die Anerkennung ausbleibt? Eine mehr als unerfreuliche Abhängigkeit. Richten sich nämlich alle Bestrebungen darauf, für seine Handlungen gelobt zu werden, besteht die Gefahr, nicht das zu tun, was man eigentlich möchte, und sich übermäßig zu belasten oder gar aufzuopfern. Deshalb: Vertrauen Sie sich selbst! Machen Sie Ihr eigenes Ding!
Sie möchten auch von diesen Tipps profitieren? Dann fordern Sie sich jetzt die aktuelle Ausgabe von Amavida zu Ihrem kostenlosen 14-Tage-Test an!



Weitere Ausgabeninhalte:


Gönnen Sie sich täglich eine Freude

Mitunter erscheint Ihnen vielleicht Ihr Tag grau und trostlos. Lockern Sie ihn auf, indem Sie sich selbst oder anderen jeden Tag eine kleine Freude bereiten. So sehen Sie auch an unangenehmen Tagen stets einen Lichtstrahl am Horizont. Egal was es ist – überraschen Sie Ihre Kollegen mit einem Eis oder bringen Sie morgens Croissants mit; schreiben Sie eine Postkarte an einen alten Freund oder rufen Sie ihn an, kaufen Sie sich selbst einen schönen Blumenstrauß, etc. etc.



© 2017, Amavida GmbH 
[ Startseite | Das ist Amavida | Tipp der Woche | Shop ]

Kontakt | Impressum