Amavida
Liebe das Leben! Ihr persönlicher Ideen- & Beratungsbrief

Positives Denken

Zufriedenheit

Gelassenheit

Glück

Donnerstag, 21. September 2017 
Startseite
   


Ich freue mich, dass Sie hier auf unserer Internetseite sind!

Bild von Inga Fisher Herzlich willkommen bei Amavida – schön, dass Sie zu uns gefunden haben!

Sie sind hier gold-
richtig, wenn Sie ...

...  sich nach einem bewussten und erfüllten Leben sehnen,
...  nach einem Sinn hinter der Hektik des Alltags suchen,
...  spüren, dass erstaunliche Fähigkeiten in Ihnen verborgen sind, die nur den richtigen Anstoß brauchen, um sich zu entfalten,
...  wenn Sie bisher nur noch nicht den richtigen Weg gefunden haben, Ihre Träume umzusetzen.

Ich verspreche Ihnen: Amavida wird Ihnen ein wertvoller Ratgeber für Beruf und Privatleben sein. Praxisorientierte, einfach umsetzbare Tipps werden Ihnen zu einem erfüllteren Leben verhelfen – und es wird Ihnen Spaß machen, sie anzuwenden.

Schauen Sie sich am besten gleich mal um!



Viel Vergnügen mit Amavida wünscht Ihnen

Ihre
Inga Fisher
Inga Fisher
Chefredakteurin



Suche auf Amavida




 Inhalte der aktuellen Ausgabe

Das lesen Sie in der Mai-Ausgabe von Amavida



Werden Sie Optimist – denn Optimisten leben besser!
Wenn Sie die Zeitung aufschlagen oder sich in Ihrem privaten und beruflichen Umfeld umschauen, überkommt Sie vielleicht auch manchmal das Gefühl, dass die Welt voller Unglücke, Kriege, Katastrophen, Krisen, Ungerechtigkeiten und Missständen ist. Es passieren so viele Dinge, die Leid und Schmerzen verursachen. Gibt es angesichts dieser Umstände überhaupt einen Grund, optimistisch zu sein? Ja! Denn Optimisten leben besser!
Entscheiden Sie sich für Optimismus als Geisteshaltung
In der sogenannten positiven Psychologie spielt der Faktor „Optimismus“ zunehmend eine ausschlaggebende Rolle. Statt sich allein mit Schwächen und seelischen Schäden zu beschäftigen – so hoch die Meriten in diesen Bereichen auch sein mögen –, wird heute mehr und mehr nach Impulsen gesucht, wie die Kräfte des Einzelnen gestärkt werden können und was getan werden kann, um nachhaltig eine seelische Stabilität aufzubauen. Und da kommt der Optimismus entscheidend ins Spiel. Das Gute daran: Jeder besitzt die Voraussetzungen dafür, Optimist zu werden. Auch Sie!
Warum das alles? Was Ihnen Optimismus bringt
Vielleicht können Sie mit dem ganzen Gerede über Optimismus gar nicht so viel anfangen, sondern haben sich ganz gut in einer eher pessimistischen Lebenshaltung eingerichtet. Oder Sie meinen, es sei besser, die Dinge realistisch zu betrachten, sprich immer mit einem Quäntchen Pessimismus – schließlich geht ja tatsächlich nicht immer alles gut. Bedenken Sie aber: Optimismus bringt Ihnen unzählige Vorteile!
Die 10 besten Tipps: Volle Kraft voraus zum Optimisten
Auch wenn Sie fest entschlossen sind, ab jetzt optimistisch zu denken, stellt sich Ihnen vielleicht die Frage, was Optimisten denn nun eigentlich anders machen als Pessimisten. Lässt sich von ihnen etwas lernen und eine Scheibe Optimismus abschneiden? Das Ergebnis vieler Glücksstudien lässt hoffen: Optimisten achten auf bestimmte Dinge in ihrem alltäglichen Leben, die ihre positive Lebenseinstellung unterstützt. Machen Sie es ihnen nach!
Pechvogel ade! Schlagen Sie dem „Schicksal“ ein Schnippchen
Stellen Sie sich auch manchmal die Frage „Warum immer ich?“? Manche sind ja grundsätzlich davon überzeugt, ein Pechvogel zu sein. Manche Menschen scheinen ja tatsächlich auch das Unglück regelrecht anzuziehen. Alles Zufall? Oder eine Laune des Schicksals? Oder vorherbestimmt? In neuen Studien haben Wissenschaftler nun herausgefunden, dass auch hier die eigene Psyche wieder eine große Rolle spielt.
Das Prinzip Hoffnung
Die Geschichte hat unzählige Beispiele von Menschen hervorgebracht, die Dinge vollbracht haben, die andere für vollkommen unmöglich gehalten haben. Menschen, die Ihre Vision oder Ihren Traum umgesetzt haben. Manche Menschen besitzen also durchaus die Fähigkeit, das „Unmögliche“ möglich zu machen. Was zeichnet diese Menschen aus? Ein grundsätzlicher Optimismus und das „Prinzip Hoffnung“.
Sie möchten auch von diesen Tipps profitieren? Dann fordern Sie sich jetzt die aktuelle Ausgabe von Amavida zu Ihrem kostenlosen 14-Tage-Test an!



Weitere Ausgabeninhalte:


Stress adé

Manchmal fühlen Sie sich gestresst oder sind genervt, ohne genau zu wissen warum? Führen Sie doch einmal eine Stressliste! Schreiben Sie sofort auf, wann und warum Sie sich gestresst fühlen. Manches wird Ihnen vielleicht selbst lächerlich erscheinen, manch anderes lässt sich vielleicht ganz leicht aus der Welt schaffen. Insbesondere Dinge, auf die Sie selbst einen Einfluss haben, können Sie direkt angehen. Andere Themen, an denen Ihr Partner, Ihre Familie oder Ihre Kollegen beteiligt sind, können oft leicht in einem kurzen, ehrlichen Gespräch geklärt werden. Packen Sie’s an!



© 2017, Amavida GmbH 
[ Startseite | Das ist Amavida | Tipp der Woche | Shop ]

Kontakt | Impressum