Amavida
Liebe das Leben! Ihr persönlicher Ideen- & Beratungsbrief

Positives Denken

Zufriedenheit

Gelassenheit

Glück

Mittwoch, 18. Juli 2018 
Startseite
   


Ich freue mich, dass Sie hier auf unserer Internetseite sind!

Bild von Inga Fisher Herzlich willkommen bei Amavida – schön, dass Sie zu uns gefunden haben!

Sie sind hier gold-
richtig, wenn Sie ...

...  sich nach einem bewussten und erfüllten Leben sehnen,
...  nach einem Sinn hinter der Hektik des Alltags suchen,
...  spüren, dass erstaunliche Fähigkeiten in Ihnen verborgen sind, die nur den richtigen Anstoß brauchen, um sich zu entfalten,
...  wenn Sie bisher nur noch nicht den richtigen Weg gefunden haben, Ihre Träume umzusetzen.

Ich verspreche Ihnen: Amavida wird Ihnen ein wertvoller Ratgeber für Beruf und Privatleben sein. Praxisorientierte, einfach umsetzbare Tipps werden Ihnen zu einem erfüllteren Leben verhelfen – und es wird Ihnen Spaß machen, sie anzuwenden.

Schauen Sie sich am besten gleich mal um!



Viel Vergnügen mit Amavida wünscht Ihnen

Ihre
Inga Fisher
Inga Fisher
Chefredakteurin



Suche auf Amavida




 Inhalte der aktuellen Ausgabe

Das lesen Sie in der Juni-Ausgabe von Amavida



Gut oder schlecht? Überprüfen Sie Ihre Gewohnheiten
Jeder Tag ist eine Ansammlung von unzähligen Gewohnheiten. Viele davon sind lieb gewonnene Rituale, andere sind vielleicht eher schlechte Angewohnheiten. Entdecken Sie den Unterschied.
Die 6-Hut-Methode – Lassen Sie Ihre inneren Stimmen zu Wort kommen
Ob nun beruflich oder privat Entscheidungen oder Veränderungen anstehen – oft lösen sie ein babylonisches inneres Stimmengewirr aus. Sie kennen vielleicht das Gefühl, vor einer Veränderung, einem Problem, einer Entscheidung oder einer Frage zu stehen, und verschiedene Stimmen regen sich in Ihnen. Sie reden alle durcheinander, die eine meint dies, die andere das. Oft sind die unterschiedlichen Stimmen kaum oder nicht miteinander vereinbar, da sie unterschiedliche Positionen beziehen. Wehren Sie sich nicht gegen Ihre innere Stimmen – denn sie haben alle ihre Berechtigung –, sondern nutzen Sie sie, um auf komplexe Situationen zu reagieren.
So erobern Sie mit innerer Sicherheit unbekanntes Terrain
Manchmal stehen Sie vor unbekanntem Terrain, mit dem womöglich auch Gefahren verbunden sind. Vielleicht zögern Sie, sich auf dieses Terrain vorzuwagen. Auf jeden Fall stehen Sie vor etwas Unvertrautem und damit etwas Bedrohlichem – und das macht zunächst ängstlich, manchmal panisch, zumindest aber skeptisch.
6 praktische Tipps: Gehen Sie mutig mit Veränderungen um
Neben einem gesundem Vertrauen in sich und die Welt, Zuversicht, Geduld und einer gehörigen Portion Optimismus, die Sie Veränderungen eigenverantwortlich gestalten lassen, können Ihnen folgende Tipps besonders helfen, Veränderungen aktiv und positiv zu meistern.
Nutzen Sie die positive Kraft des Selbstgesprächs
Täglich führen Sie unzählige Selbstgespräche, wahrscheinlich ohne dass Sie sich dessen bewusst sind. Sie beurteilen sich selbst oder Sie äußern sich anderen gegenüber über sich selbst. Unbewusst senden Sie sich so eine Fülle von Botschaften aus, die großen Einfluss auf Ihr tägliches Wohlbefinden haben können. Seltsamerweise sind diese Selbstgespräche oft negativ geprägt.
Vom Reichtum im Herzen
Liebe – ob nun Selbstliebe oder Liebe zu anderen – lässt sich auch als Reichtum des Herzens beschreiben. Was nützen materielle Güter – das Haus, das Auto, das Boot –, wenn das Herz komplett emotional verarmt. Das Gute an der Selbstliebe ist, dass Sie Ihren Dukatenspeicher „Herz“ selbst anfüllen können.
Sie möchten auch von diesen Tipps profitieren? Dann fordern Sie sich jetzt die aktuelle Ausgabe von Amavida zu Ihrem kostenlosen 14-Tage-Test an!



Weitere Ausgabeninhalte:


Beruhigungs-Ritual

Denken Sie sich für besonders stressige Tage ein Ritual aus, dass Sie persönlich todsicher beruhigt. Für den Einen mag das staubsaugen sein, für den Anderen Gemüse schnipseln, für den Dritten CDs sortieren. Wenn Sie z.B. ein Instrument spielen oder gerne Musik hören, können Sie sich damit optimal beruhigen und ablenken. Aber auch monotone Tätigkeiten, die eine gewisse Konzentration und / oder Langsamkeit von Ihnen verlangen, also Tätigkeiten, die gar nicht schnell ausgeübt werden können und eine kleine Weile dauern, sind ideal, um langsam wieder zur Ruhe zu kommen. Warum ein Ritual? Rituale schaffen Freiräume, die nur Ihnen gehören. Sie schaffen Raum, um die unendliche Vielfalt im Leben zu ordnen, wodurch Sie ruhig gestimmt werden.



© 2018, Amavida GmbH 
[ Startseite | Das ist Amavida | Tipp der Woche | Shop ]

Kontakt | Impressum