Amavida
Liebe das Leben! Ihr persönlicher Ideen- & Beratungsbrief

Positives Denken

Zufriedenheit

Gelassenheit

Glück

Donnerstag, 21. September 2017 
Startseite
   


Ich freue mich, dass Sie hier auf unserer Internetseite sind!

Bild von Inga Fisher Herzlich willkommen bei Amavida – schön, dass Sie zu uns gefunden haben!

Sie sind hier gold-
richtig, wenn Sie ...

...  sich nach einem bewussten und erfüllten Leben sehnen,
...  nach einem Sinn hinter der Hektik des Alltags suchen,
...  spüren, dass erstaunliche Fähigkeiten in Ihnen verborgen sind, die nur den richtigen Anstoß brauchen, um sich zu entfalten,
...  wenn Sie bisher nur noch nicht den richtigen Weg gefunden haben, Ihre Träume umzusetzen.

Ich verspreche Ihnen: Amavida wird Ihnen ein wertvoller Ratgeber für Beruf und Privatleben sein. Praxisorientierte, einfach umsetzbare Tipps werden Ihnen zu einem erfüllteren Leben verhelfen – und es wird Ihnen Spaß machen, sie anzuwenden.

Schauen Sie sich am besten gleich mal um!



Viel Vergnügen mit Amavida wünscht Ihnen

Ihre
Inga Fisher
Inga Fisher
Chefredakteurin



Suche auf Amavida




 Inhalte der aktuellen Ausgabe

Das lesen Sie in der August-Ausgabe von Amavida



Schätzen Sie das Feedback anderer
Kompliment und Kritik sind eng miteinander verwandt: die positive und die negative Variante von Feedback, also der Rückmeldung, die Sie von anderen Menschen auf Ihr Aussehen, Ihr Verhalten, Ihre Leistung und Ihre Lebensgestaltung bekommen. Ohne Rückmeldung – egal ob positiv oder negativ – würden Sie die ersten Jahre im wahrsten Sinne des Wortes nicht überleben. Geistig und seelisch hört die Abhängigkeit vom Feedback anderer nie so ganz auf.
Acht erfolgserprobte Tipps: So bekommen Sie das gewisse Etwas
Mit der Ausstrahlung ist das so eine Sache – Sie denken vielleicht, entweder hat man’s oder man hat es nicht – das berühmte gewisse Etwas. Mitnichten ist das so! Sie können sich ganz einfach eine positive Ausstrahlung aneignen. Je positiver Ihre Ausstrahlung ist, desto leichter fällt es Ihnen, auf andere Menschen zuzugehen. Je selbstsicherer Sie wiederum auf andere Menschen wirken, desto positiver ist deren Feedback – was es Ihnen immer leichter macht, sich selbst als liebenswert zu betrachten. So entsteht eine richtige schöne Erfolgsspirale.
Entdecken Sie die Kraft der Selbstdisziplin
Beim Thema „Selbstdisziplin“ denken Sie wahrscheinlich wie die meisten sofort an Selbstkasteiung, Drill, Spaßlosigkeit, Härte gegen sich selbst, an den Ernst des Lebens – kurzum an eher negativ besetzte Begriffe, die nicht gerade dazu motivieren, sich mit einem Thema auseinander zu setzen. Ist Selbstdisziplin denn wirklich so schlimm, oder ist sie nicht eher eine Kraft, die Sie eine Zeit lang einsetzen können, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen?
6 Erste-Hilfe-Maßnahmen für effektive Veränderungen im Job
Gerade im Berufsleben kann es leicht passieren, dass sich durch den Lauf der Ereignisse eine Dynamik entwickelt, die Sie kaum noch für steuerbar halten. Stetig werden neue Anforderungen an Sie gestellt. Vielleicht klettern Sie auch die Karriereleiter hoch oder das Arbeitspensum wird immer größer und muss immer schneller erledigt werden. An viele dieser Umstände gewöhnen Sie sich wahrscheinlich im Laufe der Zeit, da sie nicht plötzlich, sondern peu à peu in Ihrem Leben Einzug halten.
Alleinsein – So genießen Sie die Zeit mit sich selbst
Alleinsein wird oft als Makel angesehen, der Terminkalender – auch der private – muss immer gut gefüllt sein. Dabei kann es in Wirklichkeit sehr wohltuend sein, Zeit mit sich selbst zu verbringen und eine richtig gute Beziehung zu sich selbst zu haben. Kommen Sie zur Ruhe, indem Sie sich immer wieder Zeit für sich gönnen, und lernen Sie die wohltuende Wirkung des Alleinseins zu schätzen.
Sie möchten auch von diesen Tipps profitieren? Dann fordern Sie sich jetzt die aktuelle Ausgabe von Amavida zu Ihrem kostenlosen 14-Tage-Test an!



Weitere Ausgabeninhalte:


Bewusst ausschalten

So entspannend fernsehen oder zappen auch manchmal sein kann – bisweilen lässt das Niveau der Programme doch arg zu wünschen übrig. Vermeiden Sie, dass Sie in solchen Situationen einfach „hängen bleiben“. Bevor Sie sich versehen, haben Sie Stunde um Stunde vor dem viereckigen Apparat verbracht und wurden regelrecht „zugemüllt“. Entscheiden Sie sich bewusst dafür abzuschalten. Nutzen Sie die freie Zeit für Spaziergänge, Unterhaltungen, Lesen oder gehen Sie einfach mal früher ins Bett – etwas zusätzlichen Schlaf können Sie wahrscheinlich wie die meisten Menschen immer gut gebrauchen.



© 2017, Amavida GmbH 
[ Startseite | Das ist Amavida | Tipp der Woche | Shop ]

Kontakt | Impressum