Amavida
Liebe das Leben! Ihr persönlicher Ideen- & Beratungsbrief

Positives Denken

Zufriedenheit

Gelassenheit

Glück

Donnerstag, 21. September 2017 
Startseite
   


Ich freue mich, dass Sie hier auf unserer Internetseite sind!

Bild von Inga Fisher Herzlich willkommen bei Amavida – schön, dass Sie zu uns gefunden haben!

Sie sind hier gold-
richtig, wenn Sie ...

...  sich nach einem bewussten und erfüllten Leben sehnen,
...  nach einem Sinn hinter der Hektik des Alltags suchen,
...  spüren, dass erstaunliche Fähigkeiten in Ihnen verborgen sind, die nur den richtigen Anstoß brauchen, um sich zu entfalten,
...  wenn Sie bisher nur noch nicht den richtigen Weg gefunden haben, Ihre Träume umzusetzen.

Ich verspreche Ihnen: Amavida wird Ihnen ein wertvoller Ratgeber für Beruf und Privatleben sein. Praxisorientierte, einfach umsetzbare Tipps werden Ihnen zu einem erfüllteren Leben verhelfen – und es wird Ihnen Spaß machen, sie anzuwenden.

Schauen Sie sich am besten gleich mal um!



Viel Vergnügen mit Amavida wünscht Ihnen

Ihre
Inga Fisher
Inga Fisher
Chefredakteurin



Suche auf Amavida




 Inhalte der September Ausgabe

Das lesen Sie in der September-Ausgabe von Amavida



Gestalten und genießen Sie Ihre Beziehungen!
„Hast Du einen treuen Freund gefunden, so bewahre ihn auch“ – dieser Meinung von A. Freiherr von Knigge können Sie sich sicherlich vorbehaltlos anschließen. Und zu Recht! Beziehungen, seien sie freundschaftlicher, partnerschaftlicher, familiärer oder beruflicher Natur, sind nicht nur unumgänglich, sondern auch lebensnotwendig.
Der Sieben-Stufen-Plan: So werden Sie schlechte Angewohnheiten los
Wie die meisten Menschen haben wahrscheinlich auch Sie die eine oder andere Gewohnheit, die Sie gerne loswerden möchten. Vielleicht leiden Sie an der Aufschieberitis, an Unpünktlichkeit oder Unzuverlässigkeit? Oder an Schokoladen-„Sucht“? Manche dieser Angewohnheiten betreffen den Umgang mit anderen, manche den Umgang mit sich selbst. Gemeinsam haben sie, dass Sie sie loswerden möchten.
Eigenlob stinkt nicht: Loben Sie sich selbst!
„Aber das tut man doch nicht“ – wehren Sie vielleicht innerlich ab. Sich selbst loben, das gehört sich einfach nicht. In der Tat ist es eine Gratwanderung: ein bisschen Klappern gehört zum Handwerk, wird es aber übertrieben, wirkt es leicht arrogant und selbstverliebt. Aber nicht nur auf das richtige Maß kommt es an, sondern überhaupt erst einmal darauf, sich bewusst zu machen, was lobenswert ist. Um dann das richtige Maß zu finden, anderen Ihre lobenswerten Seiten zu präsentieren.
Ausnahmezustand Liebeskummer – So überleben Sie
Falls Ihnen in einer Partnerschaft die Frage aus der Hand genommen wird, ob Sie gehen oder bleiben sollen, sondern Ihr Partner sich von Ihnen trennt, gibt es eine Reihe von praktischen Tipps, die Sie das Schlimmste einigermaßen überstehen lassen.
Sie möchten auch von diesen Tipps profitieren? Dann fordern Sie sich jetzt die aktuelle Ausgabe von Amavida zu Ihrem kostenlosen 14-Tage-Test an!



Weitere Ausgabeninhalte:


Hinterfragen Sie Ihre Abneigungen

Manche Menschen können Sie einfach nicht leiden, so ist das im Leben. Aber hinterfragen Sie doch einmal, warum Sie jemandem nicht wohl gesonnen sind. Kann diese Person etwas, was Sie gerne können wollen, oder sieht sie besser aus oder ist sie beliebter? Steckt vielleicht Neid oder Missgunst dahinter? Wenn ja, ist dies kein guter Berater, wenn es um die Einschätzung von Menschen geht. Versuchen Sie, sich davon frei zu machen.



© 2017, Amavida GmbH 
[ Startseite | Das ist Amavida | Tipp der Woche | Shop ]

Kontakt | Impressum