Amavida
Liebe das Leben! Ihr persönlicher Ideen- & Beratungsbrief

Positives Denken

Zufriedenheit

Gelassenheit

Glück

Dienstag, 21. August 2018 
Startseite
   


Ich freue mich, dass Sie hier auf unserer Internetseite sind!

Bild von Inga Fisher Herzlich willkommen bei Amavida – schön, dass Sie zu uns gefunden haben!

Sie sind hier gold-
richtig, wenn Sie ...

...  sich nach einem bewussten und erfüllten Leben sehnen,
...  nach einem Sinn hinter der Hektik des Alltags suchen,
...  spüren, dass erstaunliche Fähigkeiten in Ihnen verborgen sind, die nur den richtigen Anstoß brauchen, um sich zu entfalten,
...  wenn Sie bisher nur noch nicht den richtigen Weg gefunden haben, Ihre Träume umzusetzen.

Ich verspreche Ihnen: Amavida wird Ihnen ein wertvoller Ratgeber für Beruf und Privatleben sein. Praxisorientierte, einfach umsetzbare Tipps werden Ihnen zu einem erfüllteren Leben verhelfen – und es wird Ihnen Spaß machen, sie anzuwenden.

Schauen Sie sich am besten gleich mal um!



Viel Vergnügen mit Amavida wünscht Ihnen

Ihre
Inga Fisher
Inga Fisher
Chefredakteurin



Suche auf Amavida




Reden Sie! Beziehungskitt für fast alle Fälle

„Reden ist Silber, Schweigen ist Gold“ – so geht das Sprichwort, das in manchen Situationen durchaus stimmen mag. Wenn sich das Schweigen jedoch ausdehnt und zum Dauerzustand wird, dann mutiert das gelegentliche positive Miteinander-Schweigen-Können zum negativen Beziehungskiller. Nämlich genau dann, wenn Sie das Gefühl bekommen, Sie hätten sich nichts mehr zu sagen. Oder Sie besprechen nur noch Organisatorisches, wer wann was macht und welche Aufgabe zu erledigen hat.

Was können Sie dagegen tun? Dieser Amavida-Beitrag zeigt Ihnen, wie Sie der Beziehungsfalle „Kommunikationsmangel“entkommen:

Erinnern Sie sich? Am Anfang haben Sie die Nächte durchgeredet, tagelang, wochenlang, monatelang. Sich über die Paare lustig gemacht, die sich im Restaurant beim Essen schweigend gegenüber sitzen. Wie nur können Sie diese ungeheure Kommunikationslust konservieren und für immer in Ihrer Beziehung halten?


Amavida-Tipp: Erkennen Sie die Bedeutung des Gesprächs

Miteinander zu reden ist das A und O in einer Partnerschaft. Wobei es keineswegs darum geht, ständig ernsthafte Themen zu besprechen, Problemgespräche oder – noch schlimmer – ewige Beziehungsgespräche zu führen. Der Satz „Wir müssen reden“ ist für viele Anlass genug, sofort die Flucht zu ergreifen.

Reden muss aber nicht gleichbedeutend mit „Problem“ sein – ganz im Gegenteil! Nur wenn Sie sich regelmäßig austauschen, stehen Sie nicht eines Tages plötzlich vor der Situation, sich nichts mehr zu sagen zu haben, weil Sie den Anschluss aneinander verpasst haben.

Reden heißt sich gemeinsam entwickeln

Viele Partnerschaften scheitern daran, dass sie den Austausch irgendwann einfach einstellen. Nun bleibt aber keiner in seinem Leben an einem Punkt stehen, sondern jeder entwickelt sich in irgendeiner Form weiter. Ohne Kommunikation drohen die beiden Lebenslinien auseinanderzudriften. Die Partner haben sich möglicherweise in unterschiedliche Richtungen entwickelt und haben keine Chance der Annäherung, weil sie die unterschiedliche Entwicklung des anderen gar nicht mitbekommen haben.

Mit Kommunikation jedoch finden immer wieder Annäherungen statt, auch wenn sich die Partner vielleicht kurzfristig mal ein wenig voneinander entfernt haben.

Amavida-Tipp: Reden Sie über alles Mögliche

Sie können über alles Mögliche mit Ihrem Partner reden – die Themenvielfalt ist enorm, solange Sie mit offenen Augen durch die Welt gehen. Erzählen Sie, was Sie erlebt haben, was Sie gefreut oder verärgert hat, was Sie glücklich macht und was Sie bedrückt.

Reden Sie über Ihre Wünsche, Ihre Pläne oder ein gemeinsames Projekt. Sprechen Sie über Ihre Arbeit, Ihre Hobbys oder über das, was Sie in der Zeitung lesen. Oder über Menschen oder Situationen, die Sie berührt haben. Oder, oder, oder – Themen gibt es wahrlich genug.

Machen Sie es sich zur Gewohnheit, Ihre Plauderstunden zu haben – bei einem gemeinsamen Glas Wein, beim Kochen oder beim gemeinsamen Spaziergang. Planen Sie diese regelrecht ein. Lassen Sie auch vermeintlich Banalem genug Raum – hier verbergen sich oft Dinge, die im Alltäglichen wichtig sind. Hören Sie Ihrem Partner mit der gleichen Aufmerksamkeit bei seinen Themen zu, die Sie gerne selbst entgegengebracht bekämen.

Wichtig: Reden Sie auch, aber bei Weitem nicht nur, über Ihre Beziehung oder Ihre Probleme!
Beitrag per E-Mail versenden  Beitrag drucken




Diese aktuellen Tipps aus dem Themenbereich „Familie und Freunde“ könnten Sie interessieren:
  • Gestalten und genießen Sie Ihre Beziehungen!
    „Hast Du einen treuen Freund gefunden, so bewahre ihn auch“ – dieser Meinung von A. Freiherr von Knigge können Sie sich sicherlich vorbehaltlos anschließen. Und zu Recht! Beziehungen, ...

  • Ritualisieren Sie Ihr Glück!
    Ob nun Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Weihnachten oder Beerdigung – jedes größere Ereignis im Leben wird durch bestimmte Rituale begleitet, die dem Leben Struktur, Richtung und Bedeutung geben. Rituale ...

  • „Instant-Lob“: Was Schnelles für Ihr Selbstwertgefühl
    Eine einfache, aber wirkungsvolle Übung: Machen Sie sich eine Liste mit „Instant-Lobs“, schnell und wohltuend! Halten Sie sie griffbereit und greifen Sie auf sie zurück, wenn Ihnen allgemein und ...

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge aus diesem Themenbereich



Bewusst ausschalten

So entspannend fernsehen oder zappen auch manchmal sein kann – bisweilen lässt das Niveau der Programme doch arg zu wünschen übrig. Vermeiden Sie, dass Sie in solchen Situationen einfach „hängen bleiben“. Bevor Sie sich versehen, haben Sie Stunde um Stunde vor dem viereckigen Apparat verbracht und wurden regelrecht „zugemüllt“. Entscheiden Sie sich bewusst dafür abzuschalten. Nutzen Sie die freie Zeit für Spaziergänge, Unterhaltungen, Lesen oder gehen Sie einfach mal früher ins Bett – etwas zusätzlichen Schlaf können Sie wahrscheinlich wie die meisten Menschen immer gut gebrauchen.



© 2018, Amavida GmbH 
[ Startseite | Das ist Amavida | Tipp der Woche | Shop ]

Kontakt | Impressum