Amavida
Liebe das Leben! Ihr persönlicher Ideen- & Beratungsbrief

Positives Denken

Zufriedenheit

Gelassenheit

Glück

Dienstag, 24. Oktober 2017 
Startseite
   


Ich freue mich, dass Sie hier auf unserer Internetseite sind!

Bild von Inga Fisher Herzlich willkommen bei Amavida – schön, dass Sie zu uns gefunden haben!

Sie sind hier gold-
richtig, wenn Sie ...

...  sich nach einem bewussten und erfüllten Leben sehnen,
...  nach einem Sinn hinter der Hektik des Alltags suchen,
...  spüren, dass erstaunliche Fähigkeiten in Ihnen verborgen sind, die nur den richtigen Anstoß brauchen, um sich zu entfalten,
...  wenn Sie bisher nur noch nicht den richtigen Weg gefunden haben, Ihre Träume umzusetzen.

Ich verspreche Ihnen: Amavida wird Ihnen ein wertvoller Ratgeber für Beruf und Privatleben sein. Praxisorientierte, einfach umsetzbare Tipps werden Ihnen zu einem erfüllteren Leben verhelfen – und es wird Ihnen Spaß machen, sie anzuwenden.

Schauen Sie sich am besten gleich mal um!



Viel Vergnügen mit Amavida wünscht Ihnen

Ihre
Inga Fisher
Inga Fisher
Chefredakteurin



Suche auf Amavida




 Tipp der Woche
Tagträumen – ein kurzer Ausflug vom Alltag

Wenn Sie mitten in einem stressigen Tag plötzlich Lust auf einen kurzen Ausflug verspüren, dann versuchen Sie es einmal mit Tagträumen:

Es gibt unterschiedliche Arten von Tagträumen – die einen, in die Sie einfach mehr oder weniger unbeabsichtigt versinken, und solche, in denen Sie sich bewusst etwas vorstellen. Beide haben gemeinsam, dass Sie Ihre Umwelt nicht mehr wahrnehmen, sondern völlig abschalten und in eine Art „Stand-By-Modus“ umschalten – Entspannung pur!

Wenn Sie Ihre Tagträume steuern, können Sie Ihre Welt für einen Moment verlassen. Realitäten, Raum oder Zeit spielen keine Rolle mehr. Sie können sich vorstellen, was Sie möchten – ob Sie sich nun einfach kurz in eine besonders entspannende Situation „begeben“, wie Sie z. B. in glasklarem Meer schwimmen und spüren, wie Sie das warme Wasser umspült ... Oder ob Sie davon träumen, reich und berühmt zu sein ...

Auch wenn es sich dabei vielleicht um unerreichbare Träume handelt, werden Sie dennoch eine positive Wirkung verspüren, da positive Emotionen erzeugt werden. Und diese wiederum entspannen Sie und sind gut für Ihr Gemüt und Ihr seelisches Gleichgewicht.

Manchmal werden mit Tagträumen sogar Wünsche wahr. Je öfter Sie von Zielen träumen, die Sie sich gesteckt haben, und je deutlicher Sie sich in der Zielsituation sehen können, desto größer ist tatsächlich die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Ihr Ziel auch eines Tages erreichen. Dann hat das Tagträumen nicht nur eine entspannende, sondern zugleich eine stark motivierende Wirkung.

Selbst Albträumen können Sie unter Umständen mit gesteuertem Tagträumen eine positive Wendung geben, indem Sie sich bewusst vorstellen, wie Sie aus der unangenehmen Situation Ihres Albtraums rauskommen. Das erfordert vielleicht etwas Mut – denn wer begibt sich schon gerne freiwillig in eine Albtraumsituation – kann aber vielleicht einen Knoten lösen.


 


Die bisher erschienenen Tipps:





Bewusst ausschalten

So entspannend fernsehen oder zappen auch manchmal sein kann – bisweilen lässt das Niveau der Programme doch arg zu wünschen übrig. Vermeiden Sie, dass Sie in solchen Situationen einfach „hängen bleiben“. Bevor Sie sich versehen, haben Sie Stunde um Stunde vor dem viereckigen Apparat verbracht und wurden regelrecht „zugemüllt“. Entscheiden Sie sich bewusst dafür abzuschalten. Nutzen Sie die freie Zeit für Spaziergänge, Unterhaltungen, Lesen oder gehen Sie einfach mal früher ins Bett – etwas zusätzlichen Schlaf können Sie wahrscheinlich wie die meisten Menschen immer gut gebrauchen.



© 2017, Amavida GmbH 
[ Startseite | Das ist Amavida | Tipp der Woche | Shop ]

Kontakt | Impressum