Amavida
Liebe das Leben! Ihr persönlicher Ideen- & Beratungsbrief

Positives Denken

Zufriedenheit

Gelassenheit

Glück

Freitag, 18. August 2017 
Startseite
   


Ich freue mich, dass Sie hier auf unserer Internetseite sind!

Bild von Inga Fisher Herzlich willkommen bei Amavida – schön, dass Sie zu uns gefunden haben!

Sie sind hier gold-
richtig, wenn Sie ...

...  sich nach einem bewussten und erfüllten Leben sehnen,
...  nach einem Sinn hinter der Hektik des Alltags suchen,
...  spüren, dass erstaunliche Fähigkeiten in Ihnen verborgen sind, die nur den richtigen Anstoß brauchen, um sich zu entfalten,
...  wenn Sie bisher nur noch nicht den richtigen Weg gefunden haben, Ihre Träume umzusetzen.

Ich verspreche Ihnen: Amavida wird Ihnen ein wertvoller Ratgeber für Beruf und Privatleben sein. Praxisorientierte, einfach umsetzbare Tipps werden Ihnen zu einem erfüllteren Leben verhelfen – und es wird Ihnen Spaß machen, sie anzuwenden.

Schauen Sie sich am besten gleich mal um!



Viel Vergnügen mit Amavida wünscht Ihnen

Ihre
Inga Fisher
Inga Fisher
Chefredakteurin



Suche auf Amavida




 Tipp der Woche
Halten Sie Ihre Motivation in Schwung – lassen Sie Ihren inneren Schweinehund ab und zu von der Leine

Der innere Schweinehund – er lauert immer und überall! Er hält Sie manchmal, gelegentlich oder oft davon ab, das zu tun, was Sie sich vorgenommen haben. Selbst wenn Sie eigentlich von etwas richtig begeistert sind, mault der Kerl und will zu seinem Recht kommen. Ganz zu schweigen davon, wie er rebelliert, wenn Sie eine Aufgabe vor sich haben, die Sie nicht gerade in Jubelschreie ausbrechen lässt. Wie aber können Sie mit Ihrem inneren Schweinehund Waffenstillstand schließen?

Wenn alle Tipps und Tricks gnadenlos versagen und Ihr innerer Schweinehund sich durchsetzt, dann gehen Sie Gassi mit ihm. Lassen Sie ihn auch mal zu seinem Recht kommen. Erlauben Sie sich eine Auszeit – und lassen Sie Ihren Schweinehund von der Leine.
  • Essen Sie während einer Diät ein Stück Schokokuchen.
  • Vergessen Sie Ihren Trainingsplan für drei Tage.
  • Lassen Sie Ihre Arbeit liegen und gehen Sie mal früher nach Hause.
  • Legen Sie die Bücher zur Seite und fahren Sie übers Wochenende weg.
Mit diesen 4 Tipps halten Sie Ihren inneren Schweinehund im Zaum:
  1. Tun Sie auf jeden Fall etwas ganz anderes als das, was Sie eigentlich tun wollten!
  2. Lassen Sie sich kein schlechtes Gewissen einreden – auch nicht von sich selbst.
  3. Akzeptieren Sie, dass es einfach manchmal Tage gibt, an denen nichts geht. Machen Sie für sich das Beste daraus.
  4. Kehren Sie dann wieder gestärkt zu Ihrem Vorhaben zurück.

 


Die bisher erschienenen Tipps:





Stress adé

Manchmal fühlen Sie sich gestresst oder sind genervt, ohne genau zu wissen warum? Führen Sie doch einmal eine Stressliste! Schreiben Sie sofort auf, wann und warum Sie sich gestresst fühlen. Manches wird Ihnen vielleicht selbst lächerlich erscheinen, manch anderes lässt sich vielleicht ganz leicht aus der Welt schaffen. Insbesondere Dinge, auf die Sie selbst einen Einfluss haben, können Sie direkt angehen. Andere Themen, an denen Ihr Partner, Ihre Familie oder Ihre Kollegen beteiligt sind, können oft leicht in einem kurzen, ehrlichen Gespräch geklärt werden. Packen Sie’s an!



© 2017, Amavida GmbH 
[ Startseite | Das ist Amavida | Tipp der Woche | Shop ]

Kontakt | Impressum