Amavida
Liebe das Leben! Ihr persönlicher Ideen- & Beratungsbrief

Positives Denken

Zufriedenheit

Gelassenheit

Glück

Freitag, 18. August 2017 
Startseite
   


Ich freue mich, dass Sie hier auf unserer Internetseite sind!

Bild von Inga Fisher Herzlich willkommen bei Amavida – schön, dass Sie zu uns gefunden haben!

Sie sind hier gold-
richtig, wenn Sie ...

...  sich nach einem bewussten und erfüllten Leben sehnen,
...  nach einem Sinn hinter der Hektik des Alltags suchen,
...  spüren, dass erstaunliche Fähigkeiten in Ihnen verborgen sind, die nur den richtigen Anstoß brauchen, um sich zu entfalten,
...  wenn Sie bisher nur noch nicht den richtigen Weg gefunden haben, Ihre Träume umzusetzen.

Ich verspreche Ihnen: Amavida wird Ihnen ein wertvoller Ratgeber für Beruf und Privatleben sein. Praxisorientierte, einfach umsetzbare Tipps werden Ihnen zu einem erfüllteren Leben verhelfen – und es wird Ihnen Spaß machen, sie anzuwenden.

Schauen Sie sich am besten gleich mal um!



Viel Vergnügen mit Amavida wünscht Ihnen

Ihre
Inga Fisher
Inga Fisher
Chefredakteurin



Suche auf Amavida




 Tipp der Woche
Von reiner Disziplin und tatsächlicher Freiheit

Ein Zen-Schüler ging zu seinem Meister, denn es betrübte ihn, dass er nicht wusste, wie er mit dem Rauchen aufhören könnte. Der Meister sagte knapp: „Hör einfach auf!“ Das tat der Schüler. Nach einem Jahr, in dessen Verlauf er sich angestrengt hatte, nicht mehr zu rauchen, ging er zu seinem Meister, um ihm von seinem Erfolg zu berichten.

„Du hast dich angestrengt, nicht zu rauchen? Dann fang wieder an!“ Der Schüler wunderte sich sehr und fragte nach, denn er verstand nicht. „Erst wenn du frei davon bist, es tun zu müssen, bist du auch frei, es zu tun“, erklärte der Meister.

Der Zwang, etwas nicht zu tun, ist genauso ein Zeichen der Unfreiheit wie der Zwang, etwas zu tun. Erst eine von außen unabhängige Entscheidungsfähigkeit, die ausschließlich aus einem selbst kommt, ermöglicht die wahre Freiheit.


 


Die bisher erschienenen Tipps:





Stress adé

Manchmal fühlen Sie sich gestresst oder sind genervt, ohne genau zu wissen warum? Führen Sie doch einmal eine Stressliste! Schreiben Sie sofort auf, wann und warum Sie sich gestresst fühlen. Manches wird Ihnen vielleicht selbst lächerlich erscheinen, manch anderes lässt sich vielleicht ganz leicht aus der Welt schaffen. Insbesondere Dinge, auf die Sie selbst einen Einfluss haben, können Sie direkt angehen. Andere Themen, an denen Ihr Partner, Ihre Familie oder Ihre Kollegen beteiligt sind, können oft leicht in einem kurzen, ehrlichen Gespräch geklärt werden. Packen Sie’s an!



© 2017, Amavida GmbH 
[ Startseite | Das ist Amavida | Tipp der Woche | Shop ]

Kontakt | Impressum