Amavida
Liebe das Leben! Ihr persönlicher Ideen- & Beratungsbrief

Positives Denken

Zufriedenheit

Gelassenheit

Glück

Sonntag, 21. Januar 2018 
Startseite
   


Ich freue mich, dass Sie hier auf unserer Internetseite sind!

Bild von Inga Fisher Herzlich willkommen bei Amavida – schön, dass Sie zu uns gefunden haben!

Sie sind hier gold-
richtig, wenn Sie ...

...  sich nach einem bewussten und erfüllten Leben sehnen,
...  nach einem Sinn hinter der Hektik des Alltags suchen,
...  spüren, dass erstaunliche Fähigkeiten in Ihnen verborgen sind, die nur den richtigen Anstoß brauchen, um sich zu entfalten,
...  wenn Sie bisher nur noch nicht den richtigen Weg gefunden haben, Ihre Träume umzusetzen.

Ich verspreche Ihnen: Amavida wird Ihnen ein wertvoller Ratgeber für Beruf und Privatleben sein. Praxisorientierte, einfach umsetzbare Tipps werden Ihnen zu einem erfüllteren Leben verhelfen – und es wird Ihnen Spaß machen, sie anzuwenden.

Schauen Sie sich am besten gleich mal um!



Viel Vergnügen mit Amavida wünscht Ihnen

Ihre
Inga Fisher
Inga Fisher
Chefredakteurin



Suche auf Amavida




 Tipp der Woche
Wie kritisieren Sie?

Jemanden anders zu kritisieren ist nicht immer leicht. Oft wirkt Kritik verletzend, auch wenn man den anderen gar nicht verletzen möchte. Oft schimmert auch die eigene Verletzung durch, die Kritik wird plötzlich unsachlich. Doch richtiges Kritisieren kann man lernen.

Nehmen Sie sich ein Blatt Papier und überlegen Sie einmal, wie, wann, wo und wen Sie kritisieren.
  • Gibt es typische Situationen oder typische Verhaltensmuster? Bringen Sie Ihre Kritik eher aufgeregt, im Streit oder erst dann vor, wenn Ihnen der Kragen platzt? Oder deuten Sie nur an, ohne klar zu formulieren, was Sie denken?

  • Gibt es Kritik, die Sie wiederholt bei unterschiedlichen Leuten anbringen, ohne dass Sie das Gefühl haben, dass darauf reagiert würde? Was machen Sie damit?

  • Gibt es Personen, die Sie besonders scharf kritisieren? Überprüfen Sie Ihre Motive? Warum ist es Ihnen so wichtig?

  • Versuchen Sie, Ihre Verhaltensmuster zu entdecken, diese zu überwinden und darauf zu kommen, wen Sie wirklich gerechtfertigt kritisieren wollen und warum.

  • Im nächsten Schritt überlegen Sie, wie und wann Sie die Kritik vorbringen möchten und welche Lösungsansätze Ihnen einfallen.

  • Besprechen Sie sich ruhig mit Ihren Vertrauten, um ein wenig zu üben. Konstruktiv zu kritisieren ist wie so vieles andere auch eine Frage der Übung.



 


Die bisher erschienenen Tipps:





Heilige Momente

Was für ein hektischer Tag! Alle wollen etwas von Ihnen und zwar sofort. Durchbrechen Sie den Stress mit einem „heiligen Moment“, den Sie nur ganz für sich alleine haben. In der Mittagspause verlassen Sie alleine das Büro und gehen spazieren oder in Ihr Lieblingscafé. Wenn die Kinder versorgt sind, gönnen Sie sich alleine eine Tasse Tee oder Kaffee an Ihrem Lieblingsplatz. Genießen Sie diese heiligen Momente, tun Sie nichts, außer sich zu entspannen. Jedem Gedanken, der sich einschleichen will, zeigen Sie ein „Stopp-Schild“.



© 2018, Amavida GmbH 
[ Startseite | Das ist Amavida | Tipp der Woche | Shop ]

Kontakt | Impressum